🧵 Wenn Sie ein Unternehmen oder ein Fachmann des Sektors sind, gehen Sie zu Bereich b2b
💙 DISCOUNT bis zu 30% gültig HEUTE für eine DOPPELTE ERSPARNIS SALE bis zu 60%
🚚 KOSTENLOSER VERSAND bei Bestellungen über 60 € in Italien
💙 Jetzt kaufen und in drei Raten ohne zusätzliche Kosten mit Klarna bezahlen
⭐⭐⭐⭐⭐ Bewertungen Google
🧵 Wenn Sie ein Unternehmen oder ein Fachmann des Sektors sind, gehen Sie zu Bereich b2b
💙 DISCOUNT bis zu 30% gültig HEUTE für eine DOPPELTE ERSPARNIS SALE bis zu 60%

Dooitu DIY | FIMO Kaffeetasse-Ohrringe

🖤 Step-by-step tutorial:

1 - Formen Sie das weiche weiße FIMO zu zwei Kugeln, die etwa so groß sind wie die verwendeten Holzperlen. Je größer die Perlen sind, desto größer wird der Becher hinterher sein.

Um besser arbeiten zu können, legen Sie die Holzperlen auf einen geeigneten Gegenstand und drücken Sie die FIMO-Kugel vorsichtig um die Perle herum. Achten Sie darauf, dass der Rand der Tasse gleichmäßig dick ist und rundherum die gleiche Höhe hat. Dann formen Sie die Tasse wie gewünscht, rund, bauchig, quadratisch ...

2 - Rollen Sie einen dünnen Strang weißes FIMO auf und schneiden Sie etwa 1,5 cm ab. Rollen Sie das obere Ende in eine spitze Form und runden Sie das untere Ende ab. Drücken Sie das spitze Ende auf die Oberseite des Bechers. Machen Sie einen kleinen Bogen und drücken Sie das runde Ende vorsichtig auf den Boden des Bechers.

Wiederholen Sie die Schritte 1-2 und stellen Sie beide Tassen für 10 Minuten bei 110°C in den Ofen.

3 - Etwa 2-3 mm braunes FIMO und etwa 2-3 mm gelbes FIMO mischen, halbieren und eine Hälfte mit etwa 2-3 mm weichem weißen FIMO mischen. Dann zwei gleich große Kugeln jeder Farbe zusammendrücken und ausrollen.

4 - Falten Sie die Oberfläche in der Mitte und falten Sie sie leicht versetzt wieder zusammen und rollen Sie sie aus. Wiederholen Sie den Vorgang 2-3 Mal, dann wird die Fläche einfach gefaltet und entfaltet, bis ein schöner Farbübergang entsteht.

5 - Entfernen Sie nun die Holzkugeln und bearbeiten Sie die Tassen mit dem Schleifschwamm, bis die Oberfläche schön glatt und sauber ist.

6 - Um den Kaffee in die Tasse zu bekommen, drehen Sie die Tassen um, drücken Sie sie leicht auf den Farbverlauf und schneiden Sie den Kreis mit der Nadel aus. Möglicherweise müssen Sie den Becher zuerst mit etwas FIMO füllen. Dann kommen die Kaffeekreise in die Tassen. Dazu drücken Sie den FIMO mit einem flachen Modellierwerkzeug in den Becher.

7 - Rollen Sie sehr dünnes weißes FIMO aus und schneiden Sie mit einer Nadel zwei kleine Herzen aus, die Sie auf den Kaffee in der Tasse legen. Die Spitze des Herzens zeigt nach unten in die helle Farbe des Kaffees. Mit einem flachen Modellierwerkzeug können nun die Unregelmäßigkeiten des Herzens ausgeglichen werden. Drücken Sie dann das Herz fest auf den Kaffee in der Tasse.

Tragen Sie nun etwas von der dunklen Kaffeefarbe auf die Mitte des Herzens auf und kratzen Sie die Oberfläche mit etwas Druck wieder nach unten, um einen kleinen Farbverlauf zu erzeugen.

Wenn alles in Ordnung ist, klopfen Sie die Oberfläche mit einer Zahnbürste ab, bis sie schaumig wird.

8 - Für den Boden des Bechers drückst du zwei weiße FIMO-Kugeln unter den Becher und benutzt das Werkzeug mit der größeren Kugel, um in der Mitte ein Loch zu machen. Verwenden Sie das Werkzeug mit der kleineren Kugel, um die Kurve in der Mitte nachzuzeichnen, bis Sie eine schöne runde Form haben. Legen Sie ihn nun auf die Arbeitsfläche und drücken Sie ihn ganz leicht an. Die Förmchen auf Backpapier für 30 Minuten bei 110 °C in den vorgeheizten Backofen stellen.

9 - Während die Tassen noch warm sind, stechen Sie mit der Stecknadel zwei kleine Löcher an der Stelle, wo die Ösen hinkommen sollen, und setzen Sie die Ösen ein. Tragen Sie den Glanzlack auf. Vollständig! Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Legen Sie alle Produkte dieses Tutorials in Ihren Warenkorb!
€66,09